FOLLOW US:
ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring

ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist eines der bekanntesten und prestigeträchtigen Autorennen Deutschlands. Für den Lauf zweimal rund um die Uhr, der einmal jährlich stattfindet, sind Tourenwagen und GT-Fahrzeuge teilnahmeberechtigt.

Seit 1970 ist das 24-Stunden-Rennen Teil des internationalen Motorsport-Kalenders, seit 1984 wird es auf einer Kombination aus der legendären Nordschleife des Nürburgrings und dem Grand-Prix-Kurs ausgetragen. Im aktuell genutzten Streckenlayout ist eine Runde über 25 Kilometer lang. Deshalb ist es den Veranstaltern auch möglich, sehr viele Fahrzeuge zuzulassen; in der Vergangenheit waren sogar über 200 Rennwagen dabei. Darunter befinden sich von professionellen, teils werksunterstützten Teams eingesetzte, leistungsstarke GT-Fahrzeuge, aber auch kleine Tourenwagen, die von Amateurteams an den Start gebracht werden. Dabei pflegen alle Teilnehmer ein faires Miteinander und sorgen so für eine besondere Atmosphäre im Fahrerlager.

ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring

HIGHLIGHTS 2019

Und auch neben der Piste hebt sich die Veranstaltung von anderen Rennsport-Events ab. Unzählige Fans bauen ihre Zelte entlang der Nordschleife direkt neben der Strecke auf und campieren dort für mehrere Tage. Bei Kaltgetränken und Grillwurst beobachten sie dann stimmungsvoll, wie die Rennfahrer die Herausforderung Nürburgring-Nordschleife meistern, die Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart einst ehrfürchtig „Grüne Hölle“ taufte. Und es ist genau diese besondere Herausforderung, die immer wieder auch die Großen des Motorsports in die Eifel lockt. So finden sich unter anderem mit Niki Lauda, Hans-Joachim Stuck oder Klaus Ludwig einige illustre Namen in der Siegerliste dieses Motorsport-Klassikers.

10Q Motorsport – a division of
10Q Systems D.Hauer & C. Zabel GbR

Hirblinger Strasse 257 1/2 – 259

D-86156 Augsburg

Tel.: +49 (0) 821 / 56 99 77-0

Tel.: +49 (0) 821 / 56 99 77-111

Montag-Freitag: 9:00 bis 17:00